Anmeldung PKW

Herzlich Willkommen !
Hier sehen Sie auf einen Blick die einzelnen Schritte zu Ihrem Führerschein:
Infotelefon: 02241-311528



1. Anmeldung
Bitte vereinbaren Sie für einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch oder Ihre Anmeldung in einem unserer Fahrschulbüros.  Dort erhalten Sie auch Termine für den theor. Unterricht und ggf. eine Lernapp zur Vorbereitung auf die theor. Prüfung.

2. Antrag Termin vereinbaren unter:             o   terminesva.rhein-sieg-kreis.de      o   onlinetermine.bonn.de                       Benötigte Unterlagen:

  • biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste Hilfe Kurs
  • ausgefülltes Antragsformular Fahrerlaubnisantrag; Bearbeitungsgebühr 45,00€
  • zusätzlich zum Antragsformular Fahrerlaubnisantrag bei Bf17 – Anlage 1+2
  • und Kopien von Führerschein & Personalausweis des Begleiters; Bearbeitungsgebühr 78,00€

Diese beantragt den Führerschein und schickt die Unterlagen zum TÜV Bonn. Die Bearbeitungszeit ca. 4-8 Wochen – Erst nach Erteilung des Prüfauftrages durch den TÜV ist die theor. Prüfung möglich. Bitte erledigen Sie daher diesen Behördengang zu Beginn Ihrer Ausbildung.

Formulare
Antrag Bonn
Antrag BF17 Bonn
Antrag Rhein-Sieg-Kreis
Antrag BF17 Rhein-Sieg-Kreis
Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (nur Klassen A1/AM)

3. Theorie-Unterricht
Ihre theoretische Ausbildung umfasst je nach Führerscheinklasse eine bestimmte Anzahl von Unterrichtseinheiten.  z.B. Klasse B 12 x Basisunterricht + 2 x Klassenspezifischer Unterricht. Verfolgen Sie den Unterricht aufmerksam und benutzen Sie Ihr Lehrbuch- es ist auf unsere Unterrichtssoftware abgestimmt.

4. Praxis-Unterricht
Zum Ende der theoretischen Ausbildung geht`s an die Praxis! Nach der praktischen Grundausbildung „durchfahren“ Sie die 12 Pflichtstunden (5x Landstraße, 4x Autobahn, 3x Beleuchtung). Anschließend werden Sie in der abschließenden sogenannten Reife- und Teststufe noch einige Stunden intensiv auf die praktische Prüfung vorbereitet. (Grundlage hierfür ist der Curriculare Leitfaden/STUFENAUSBILDUNGSPLAN – siehe unten) Die Anzahl der Fahrstunden hängt von Vorerfahrung, Begabung, Alter und nicht zuletzt Motivation ab. Nutzen Sie schon die Möglichkeit als Beifahrer aufmerksam mitzufahren! Sie sollen die Prüfung auf Anhieb bestehen und das Fahren gründlich lernen- Das zählt, für Sie und für uns!

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen jederzeit an uns!
Der Stufenausbildungsplan ist ein Leitfaden der Fahrlehrerverbände für die praktische Ausbildung
Curricularer Leitfaden/STUFENAUSBILDUNGSPLAN:   Klicke hier zum Herunterladen und Ausdrucken.

ABSAGEN – bitte 24 Stunden vor dem Termin, ansonsten halten wir uns vor, nicht wahrgenommene Termine zu berechnen.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen jederzeit an uns!

Unsere AGBs finden sie hier

Weitere Informationen

Führerschein ab 17
Anhängerschulung/BE
Theoriepläne
Theoretische Prüfung
Führerscheinklassen
Aufbauseminare