Module

Inhalte Lernfelder LKW (Klasse C, C1, CE, C1E)

Lernfeld 1 „Fahr- und Spartraining“
pic_0026Eingehende Kenntnisse der technischen Ausstattung und des Umgangs mit dem Lkw sind Grundlage für seinen wirtschaftlichen und sicheren Einsatz. Damit werden nicht nur Umweltbelastungen reduziert, sondern vor allem Kosten für das Unternehmen gesenkt.
Damit Fahrer ihrer Verantwortung für die Verkehrssicherheit ihres Lkw gerecht werden können, behandelt ein Sonderexkurs die Erkennung technischer Mängel anhand von umfangreichen Praxisbeispielen.

Inhalte:

  • Baugruppen der kinematischen Kette
  • Sicherheitstechnische Ausstattung insbesondere Bremsanlage
  • Erkennung von technischen Mängeln und Defekten an Motor, Bremsanlage, Rädern, Reifen, Federung und Lenkung
  • Organisatorische, technische und fahrerische Möglichkeiten zur Kraftstoffeinsparung

Lernfeld 2 „Ladung und Logistik“
Neben dem technischen Zustand des Fahrzeugs selbst ist ordentliche Ladungssicherung die zweite Komponente der Verkehrssicherheit. Lernfeld 2 vermittelt die notwendigen Kenntnisse über Ladung und effektive Ladungssicherung sowohl aus der Sichtweise des Fahrers als auch des Verladers und eignet sich damit für beide Berufsgruppen. Der chronologische Aufbau des Buches beruht auf praktischen Erfahrungen des Autors aus seiner Dozententätigkeit („geschrieben wie geschult“).

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Mögliche Gefahrensituationen im Fahrbetrieb
  • Verschiedene Ladungssicherungstechniken
  • Arten von Ladegütern und deren Anforderungen an Fahrzeug und Sicherungsmittel
  • Verpackungsmaterialien und deren Verwendung
  • Gefahren und Ablauf beim Be- und Entladen
  • Die wichtigsten zulässigen Maße und Gewichte
  • Sinn und Aufbau von Ladungssicherungsgutachten
  • Persönliche Schutzausrüstungen

Lernfeld 3 „Recht und Soziales“
Rechtliche Rahmenbedingungen nicht zu beachten, führt zu Ärger, Zeitverlust und kostet Geld. Dabei ändern sich etliche Vorschriften immer wieder. Den Fahrer damit vertraut zu machen und auf den aktuellen Stand zu bringen, ist Ziel dieses Lernfeldes.

Inhalte:

  • Lenk- und Ruhezeiten und digitales Kontrollgerät
  • Mitzuführende Dokumente
  • Sanktionen und Bußgelder
  • Allgemeine Vorschriften für den Güterkraftverkehr
  • Vorbeugung von Kriminalität und Schleusung illegaler Einwanderer

Lernfeld 4 „Gesund und sicher“
pic_0019Gerade Berufskraftfahrer sind besonderen Belastungen und Gefahren ausgesetzt. Durch Lernfeld 4 lernt der Fahrer das Risiko von Arbeitsunfällen zu vermindern und sensibel mit seinem Körper umzugehen. Ausführlich behandelt werden vor allem gesundheitliche Präventivmaßnahmen, die sich leicht in den Berufsalltag integrieren lassen, sowie konkret anwendbare Hilfen für leichte und schwere Notfälle.

Inhalte:

  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Beachtung ergonomischer Grundsätze
  • Bedeutung von Gesundheit und Fitness
  • Grundsätze einer gesunden und ausgewogenen Ernährung
  • Auswirkungen von Alkohol, Arzneimitteln und Drogen
  • Auswirkungen und Vermeidung von Müdigkeit und Stress
  • Arbeitsmedizinische Untersuchungen
  • Verhalten bei Problemen und Notfällen

Lernfeld 5 „Wettbewerb und Ansehen“
Auch Lkw-Fahrer sind aufgrund ihres Kundenkontaktes Visitenkarten ihres Unternehmens. Damit spielen sie in der Kundenbindung eine wichtige Rolle. Lernfeld 5 sensibilisiert den Fahrer für Verhaltensweisen im Verkehr, gegenüber Kunden und Dritten und gibt praktische Ratschläge.

Inhalte:

  • Der Fahrer als Repräsentant seines Unternehmens
  • Kompetenzen des Fahrers
  • Einsatzgebiete und Fahrzeuge
  • Verhalten gegenüber BAG und Polizei
  • Der Fahrer als Problemlöser vor Ort
  • Berührungspunkte mit anderen Berufsgruppen
  • Wirtschaftliches Umfeld, Marktbedeutung und Struktur des Straßengüterverkehrs